Leistungen

Zahnmedizinische Leistungen

Gesunde und ästhetische Zähne, ein Leben lang.

Dieses sind die Wünsche vieler Patienten. Heute sind wir in der Lage die meisten Wünsche zu realisieren. Die neuen Behandlungsmethoden verhelfen Ihren Zähnen zu einem optimalen Aussehen und sind zudem sanft und minimalinvasiv. Verfärbte Zähne verschwinden, sichtbare Lücken zwischen den Zähnen können geschlossen, zu lange können gekürzt, kurze verlängert und schiefe gerade gerückt werden.

Füllungen

Die Entscheidung für eine bestimmte Füllungstherapie fällt nicht immer leicht. Je nachdem, welcher Zahn betroffen ist, können Patienten sowohl die Füllungsart als auch das Material auswählen.

Ist vorhandene Karies noch nicht so weit fortgeschritten, werden Defekte an den Zähnen häufig mit einer Füllung repariert. So kann dem betroffenen Zahn uneingeschränkt seine Kaufunktion wieder gegeben werden. Eine Füllung soll die Funktion und das Aussehen des erkrankten Zahnes nach Möglichkeit wieder so herstellen, als hätte eine Erkrankung nie stattgefunden.

Heute stehen uns eine ganze Reihe von Füllungsmaterialien zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Inlays

Die Wiederherstellung der Funktion und Ästhetik von Einzelzähnen bei Verlust von Zahnsubstanz erfolgt über Inlays (Einlagefüllungen), Onlays oder Kronen.

In Abhängigkeit von der Lokalisation des Defektes wählt man im Seitenzahnbereich entweder hochgoldhaltige Legierungen oder für höhere ästhetische Ansprüche Metallkeramik.

Wo liegt der Unterschied zu einer normalen Füllung?

Inlays können aus Gold oder Keramik gefertigt sein. Dabei weisen Keramik-Inlays eine wesentlich längere Haltbarkeit auf als herkömmliche Füllungen. Die modernen Werkstoffe erlauben es, ohne Zusatz von Zementen und Metallgerüsten die anatomische Zahnstruktur zu rekonstruieren. Keramik ist ähnlich hart wie der natürliche Zahnschmelz und nutzt sich daher im Gegensatz zu anderen Füllungsmaterialien nicht ab. Es verfärbt sich nicht und sieht auch nach Jahren unverändert aus. Und: Keramik ist sehr gut verträglich und löst keinerlei Allergien aus. Weiteres Plus: Durch das Einkleben des sehr festen Materials wird der Zahn stabilisiert.

Zur Herstellung von vollkeramischen Inlays, Onlays, Teilkronen, Veneers und Kronen im Front- und Seitenzahnbereich nutzen wir das computergestütztes Verfahren CEREC.